Top-Idee Nr. 8: „Potenziale von Arbeiten und Wohnen aufzeigen“

Projektidee:
Dieses Projekt zielt darauf ab, die Möglichkeiten für eine stärkere Mischung aus Wohnen und Arbeiten im Bereich der Lüneburger Straße umfassend zu untersuchen. Die Werkstatt-Teilnehmer zogen die Hamburger Terrassen in Wilhelmsburg als Beispiel für eine geeignete Nutzungsmischung heran, die als Leitidee auf Harburg übertragen werden könnte.

Petitum:
Die Bezirksversammlung möge die Verwaltung beauftragen, eine städtebauliche Studie in Auftrag zu geben, um die Potenziale für eine Nutzungsmischung von Arbeiten und Wohnen in der Harburger Innenstadt zu untersuchen. Dabei sollen die Erkenntnisse des Masterplans City Harburg unter Einbeziehung des baulichen Bestands berücksichtigt werden.

Ursprungsidee ansehen

wohnen_arbeiten