Top-Idee Nr. 11: „Harburg leuchtet“

Projektidee:
Das Projekt widmet sich der Planung eines modernen, vereinheitlichten Lichtkonzepts für die Harburger Innenstadt. Die Idee besteht darin, die Hauptfußwegeführung vom Harburger Bahnhof über die Seevepassage und Lüneburger Straße in den Binnenhafen mit einer attraktiven Beleuchtung aufzuwerten. Zeitgleich soll die Lichtinstallation die Grundlage für Veranstaltungen mit Licht- und Beleuchtungseffekten wie z. B. „die Nacht der Lichter“ bilden.

Petitum:
Die Bezirksversammlung wird gebeten, Mittel zur Kofinanzierung bereitzustellen, um die Planung eines Lichtkonzepts in Kooperation mit dem Citymanagement zu finanzieren. Die Planung soll sowohl die Aufwertung der Wegeverbindung zwischen Harburger Bahnhof und Binnenhafen als dauerhafte Einrichtung als auch die Durchführung von Lichtevents wie z. B. „Nacht der Lichter“ oder „Binnenhafen Illumination“ beinhalten.

Ursprungsidee ansehen

leuchten